[Rezept] Bananenblechkuchen

BananenblechkuchenZutaten für den Teig:
Bananenblechkuchen
5 Eier; davon das Eigelb
200 g Zucker
1/8 l Öl
1/8 l Wasser
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 EL Kakaopulver
5 Eier, davon Eiklar
[Rezept] BananenblechkuchenZutaten für die Creme:
250 g Quark
1/4 l Sahne
1/2 l Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
100 g Zucker
100 g Butter
8 Bananen
Kuchenglasur, Schoko
Zubereitung:
Der Teig:
Eigelb und  Zucker schaumig rühren, Öl und Wasser langsam dazurühren, dann Mehl, Backpulver und Kakao dazumischen. Zuletzt das steif geschlagene Eiklar vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein Blech streichen. Bei 200 °C ca. 20-25 Minuten backen.
Die Creme:
Den Pudding wie gewohnt zubereiten und ganz kalt werden lassen.
[Rezept] BananenblechkuchenButter und Zucker schaumig rühren, den Quark dazu rühren. Nach und nach den kalten Pudding beifügen. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
[Rezept] BananenblechkuchenDie Bananen nicht zu dünne Scheiben schneiden oder halbieren und den kalten Kuchen belegen, darüber die Creme verteilen und mit Schokoklasur überziehen oder man kann auch Kakaopulver drüberstreuen!  – Kalt stellen!
BananenblechkuchenWeitere Backrezepte könnt ihr unter meinen Backrezepte finden 😀
(¸.•*´? `*•.¸)
Vielen dank für´s vorbeischauen! icon biggrin [Rezept] Apfelkuchen   sehr luftigSchnecki78Sign [Rezept] Apfelkuchen   sehr luftig (¸.•*´?`*•.¸)
The following two tabs change content below.

Schnecki78

Ich blogge seit 2012 und dies ist mehr als meine Hobby. Hier schreibe ich gerne meine Rezepte und über Produkte/ Shops. Auch meine 2 Kinder, mein Mann und unsere 3 Katzen beteiligen gerne mit. Wir wünschen euch viel Spass auf unseren Blog ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.