[Produkttest] Teigportionierer

 

Wir dürften den Teigportionierer TestenTeigportionierer
Platz hat es für ca. 900 ml Teig…..und es verspricht müheloses Dosieren von dünnflüssigen Teigen.
Hier hatten wir erstmal aber mit Muffin Teig probiert gehabt, weil mein Sohn Geburtstag hatte und ich dies erstmal probieren wollte. 
😉 Teig einfach reinfüllen, was Nachteil hier ist, dass man den Teig darin nicht direkt rühren darf und erstmal umfüllen müsste. Teigportionierer ist Spülmaschinengeeignet.
Teigportionierer Hier hatte meine Tochter mal mitmachen wollen, was auch ganz gut klappte 😀  Teig fliesst supertoll in der Stelle wo man sich wünscht ins Formchen!Teigportionierer
Und so sahen die Muffins fertig aus…also schön gleichmässig geteilt und ich fand es toll.
Teigportionierer
Demnächst werde ich mal mit Pfannenkuchenteig testen *bin mal gespannt* Die Küche blieb jedenfalls sauber und auch die Muffinsblechform blieb super sauber, kein daneben getropfte Teig! Nur den Preis fanden wir etwas
happig. Teigportionierer ist zwar recht stabil. Aber ob dies für jedes Haushalt gewünscht ist, ist auch eine Frage. Wir selber fanden es gut, kein getropftesTeig daneben mehr zu haben “müssen” und es können auch die Kinder damit nutzen und etwas  beim backen/kochen “helfen” . 🙂
(¸.•*´? `*•.¸)
Vielen Dank an Team Coolstuff.de dass wir dies Testen dürften! 
Schnecki78Sign(¸.•*´?`*•.¸)
The following two tabs change content below.

Schnecki78

Ich blogge seit 2012 und dies ist mehr als meine Hobby. Hier schreibe ich gerne meine Rezepte und über Produkte/ Shops. Auch meine 2 Kinder, mein Mann und unsere 3 Katzen beteiligen gerne mit. Wir wünschen euch viel Spass auf unseren Blog ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.